Lade Veranstaltungen

Ein Lachen ertönt, ein Schluchzer – und wieder ist es ganz still. Schreiben ist ein Vehikel, das in unbekanntem Gelände unterwegs ist, begleitet von Humor, Neugier und Aufrichtigkeit. So weitet sich im Schreiben der Blick, die innere Landschaft kann freier, heller, bunter werden. Die Starrheit längst überholter Muster beginnt weich zu werden und Anhaftungen schwinden. Scheinbar wie von selbst.
Wie ist das möglich? Schreiben heißt, sich gestaltend erleben – mal mit aberwitzigen Geschichten, mal in Untiefen forschend. Heißt, die Perspektive zu wechseln, sich an keinen Ort und keine Zeit gebunden zu fühlen. Beim Schreiben mit offenem Herzen erleben wir uns im Feld der Liebe, der Freude, des Friedens. Leichtigkeit zieht beim Lauschen auf das Geschriebene ein. Auf diesem Weg nähern wir uns immer wieder der Quelle unserer Gesundheit und entdecken die heilsamen Aspekte des Schreibens in uns.

 

Kursleiterinnen

Ilse Baumgarten

Schreibpädagogin (M.A. der Alice Salomon Hochschule, Berlin)

 

Jutta Beuke

Schreibpädagogin (M.A. der Alice Salomon Hochschule, Berlin)

 

 

Kurskosten

EUR 290 exkl. Kost und Logis

 

 

Anmeldemöglichkeit

Anmeldeschluss: 25. Juni 2021

Kursanmeldung an kontakt@schreibraeume.de oder +49 8192 99 89 32

Zimmerbuchung via zentrumRANFT +41 41 660 58 58 oder
info@zentrumranft.ch

 

Download Kursbroschüre

Anmelden

Wir empfehlen ihnen eine Reiserücktrittsversicherung abzuschliessen
Wenn Sie ein Zimmer direkt online buchen möchten, klicken Sie hier.

Loading gif

Donatoren und Partner