«Wenn ich Arzt wäre und man mich fragte: Was rätst Du? – Ich würde antworten: Schaffe Stille.»
(Sören Kierkegaard)

Liebe Gäste und Freunde

Das Zwitschern früh am Morgen kündigt den Frühling an. Das Schöne in der Natur erleben zu dürfen, die helleren Zeiten, das neue Erwachen in und um uns lassen uns hoffen und Kraft schöpfen.

Der Weg zum Wesentlich-Werden ist ein grosses Übungsfeld. Gemeinsam diesen Weg zu gehen ein Geschenk.

Wir würden uns freuen, Sie ein kleines Stück auf diesem Weg begleiten zu dürfen.

Herzliche Grüsse

Ursula Bründler Stadler

Theologin und Präsidentin Trägerverein zentrumRANFT

Highlights: 6. Ranfter Klimagespräche & 7. Ranfter Gespräche 2024

Wir freuen uns, Ihnen im kommenden Jahr zwei Highlights aus unserem Veranstaltungsprogramm vorstellen zu können:

Die 6. Ranfter Klimagespräche (28.-30.Juni) thematisieren den Wandel von Ökonomie und Ökologie. «Netto null  und glückliches Schrumpfen in den Städten» ist der Titel der Veranstaltung. Gewinnen konnten wir hierfür als Hauptreferentin Ulrike Herrmann, die bekannte Wirtschaftsjournalistin der taz, Berlin.  Wir verbinden die Präsentation und Vernetzung der zivilgesellschaftlichen Aktivitäten der Klimastädte mit der schwierigen Frage, wie die notwendigen Massnahmen effektiv und sozial gerecht umgesetzt werden können. Wie ist eine Umkehr zu schaffen, die die Umwelt entlastet und zugleich das Wohlergehen stärkt? Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit Greenpeace statt.

Die 7. Ranfter Gespräche (20.-22.September) finden u.a. mit der Friedenspreisträgerin Prof. Dr. Aleida Assmann und mit dem Klarinettisten und Weltstar Giora Feidman statt, ein Brückenbauer zur Völkerverständigung: «Erinnern und versöhnen – Spiritualität als Chance?» als Thema geht den Fragen nach prägenden Narrativen nach. Welche Veränderungen sind anzustreben, damit Erinnerungen nicht spalten, sondern Versöhnung ermöglichen? Was kann gelebte Spiritualität in Transformationsprozessen bewirken?

Buddhistische Meditation, Spiritualität und Psychologie

Lharampa Tenzin Kalden wurde 1972 in Tibet geboren. Er studierte 17 Jahre lang an der Klosteruniversität Sera, Südindien, und schloss das Studium der fünf grossen Wissenschaften des Buddhismus ab. Er erlangte den Titel des Rabjampa und erreichte die höchste akademische Stufe der Gelug-Tradition, den Lharampa.

Unser Jahresprogramm 2024

Das zentrumRANFT bietet den Raum und die Chance, in die Begegnung zu gehen und geistig-spirituell zu wachsen.

Nur durch die innere Entwicklung jedes einzelnen Menschen ist die Entwicklung der Welt zum Besseren möglich. In diesem Sinn hoffen wir, dass unser Jahresprogramm auf Ihr Interesse stösst.

Permakultur im zentrumRANFT

Entdecken Sie auf unserer Seite zur Permakultur eine faszinierende Reise in die nachhaltige Zukunft. Die Permakultur ist mehr als nur eine Anbaumethode – sie ist ein ganzheitlicher Ansatz, der auf Ethik, Ökologie und Gemeinschaft basiert.

Hier im zentrumRANFT laden wir Sie ein, Teil einer Bewegung zu werden, die die Art und Weise, wie wir mit der Natur interagieren, neu definiert.

Wir bieten ganzjährig Kurse an, die vermitteln, wie Permakultur auch für kleinere Anbauflächen und Gärten funktioniert und ertragreich sein kann.

 

Der nächste Kurs findet im Juni statt.

Ranft ist ein Ort der Stille, Kraft und Inspiration

Die Ranftschlucht im Kanton Obwalden ist ein Ort der Kraft und Einkehr. Hier lebte einst der Einsiedler Bruder Klaus.

Eine Reportage des SRF.

Ranfter Veranstaltungen
Christina Johanna Suter & Ursula Bründler Stadler – Zeit für mich! Qi Gong, Taiji und Meditation
19. April - 21. April
Lukas Niederberger – Mit Bruder Klaus nach innen und aussen wirken
26. April - 28. April
Ranfter Retreat mit Ursula Bründler Stadler – Mantra und Herzensgebet. Meditation und Kontemplation mit Mantren
3. Mai - 5. Mai
Ursula Bründler: Licht und leicht – Löse Deine Blockaden Karma bewusst erkennen und Fesseln lösen
24. Mai - 26. Mai
Veranstaltungskalender
Das zentrumRANFT schafft einen Raum, in dem sich Menschen verschiedener spiritueller, religiöser, kultureller und sozialer Herkunft persönlich und spirituell weiterentwickeln können.
19. April, 17:00 bis
21. April, 13:00

Sabrina Gundert: Ausbildung: Rituale und Kreise leiten

Du lernst das Jahresrad, das zugleich unser gesamtes Leben spiegelt, kennen und die Jahreskreisfeste darin.

23. April, 18:30 bis
28. April, 13:00

Lukas Niederberger – Mit Bruder Klaus nach innen und aussen wirken

Dem Leben Sinn, Tiefe und Schönheit verleihen

26. April, 18:30 bis
28. April, 13:00

Maired Petzoldt – Meditationsretreat «Licht verkörpern». Modul 2 der Ausbildung HeilungsKompetenzen _ Level 4

Durch Prägungen sind wir oft zu identifiziert mit unserer Persönlichkeit und unserer kleineren Version von «wer wir glauben zu sein». Daher brauchen wir ein Ausrichten auf unsere wahre Natur.

30. April, 15:00 bis
5. Mai, 14:00

Simone Anliker – Havening Practitioner Ausbildung mit/ohne Zertifizierung. Die Heilkraft der Berührung

Havening Techniques® ist ein Verfahren zur Auflösung von Traumasymptomen, Angstzuständen, chronischen Schmerzen und anderen seelischen und körperlichen Blockaden.

3. Mai, 10:00 bis
5. Mai, 16:00

Ranfter Retreat mit Ursula Bründler Stadler – Mantra und Herzensgebet. Meditation und Kontemplation mit Mantren

Der Ranfter Weg des Herzens ist ein subtiler Dialog mit dem, was letztlich unfassbar ist. Wer bin ich?

3. Mai, 18:30 bis
5. Mai, 13:00

Ingrid Anna Wilfling – Zweitägiges Schnupperseminar zur Ausbildung: amazinGRACE®-Masterhealer Heilen in einer neuen Dimension

amazinGRACE® ist wahre Geistheilung in beweisbarer Form, die sich in kürzester Zeit und ohne Manipulation am Körper des Menschen merkbar vollzieht.

11. Mai, 10:00 bis
12. Mai, 18:00

Monika Huber – SKYourself®-Intensiv-Seminar

SKYourself® ist eine energetisch-geistige Heilmethode zum Auflösen emotionaler Blockaden.

13. Mai, 10:00 bis
14. Mai, 18:00

Edita Blum & Markus Ringeisen – Retreat für Paare

Mit Liebe, Präsenz und Stille vom Ich – zum Du – zum Wir

17. Mai, 17:00 bis
19. Mai, 13:00
zentrumRANFT Highlights
Zimmer buchen
Gönnen Sie sich eine Auszeit im zentrumRANFT, geniessen Sie die Stille in der Abgeschiedenheit, besuchen Sie die Klause des Bruder Klaus und wandern Sie in der wunderschönen Umgebung. Wir haben attraktive Angebote – auch für kleinere Budgets. Sie finden verschiedene Zimmerkategorien und Preise (Bed&Breakfast, Halb- und Vollpension). Spezielle Räumlichkeiten wie die hausiegene Kapelle, die Cafeteria, die Bibliothek und das Pflanzenlabyrinth stehen Ihen jederzeit zur Verfügung.
Unsere Zimmer & Räume
Vegi-Küche & Garten
Ursula Bründler Stadler​
LIC. PHIL. I, PRÄSIDENTIN
Vielen Dank für Ihren Besuch. Wir freuen uns darauf, Sie in unserem Haus begrüssen zu dürfen.
Unsere Gäste finden bei uns ein hochwertiges Angebot. Als gemeinnützige Non-Profit-Institution sind wir dabei auf Ihre Unterstützung angeweisen