«Was berührt uns? Tiefe, Schönheit, Ganzheit, Gelassenheit, Verbundenheit und Präsenz sind die Werte, auf die meine Architektur baut.»
Peter Zumthor

Die 5. Ranfter Gespräche

Ein kurzer Rückblick

Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Gäste

Voller Elan und fröhlich starteten wir in die 5. Ranfter Gespräche – wir durften zwei Tage mit Referaten voller Fabulierlust, fröhlichen Gesprächen und einem fulminanten Konzert erleben!

Pirmin Meier überraschte mit vielen Details über Niklaus von Flüe und dessen Zeitgeschichte, der Zenmeister Niklaus Brantschen und Moderatorin Olivia Röllin führten ein Gespräch echter Begegnung – mit Sympathie, Leichtigkeit, Verständnis, Fröhlichkeit. Echtes Engagement  strahlt und glänzt nicht, betonte Niklaus Brantschen. Pater Zacharias Heyes sprach über die Lebensfreude – auch in Begegnung mit der inneren Gotteserfahrung.

Bei der Vorbereitung dieser Ranfter Gespräche führte eine persönliche Reise zu der Bruder-Klausen-Feldkapelle in Mechernich Eifel, die Peter Zumthor baute: Eine einmalige Erfahrung, in eine Turmkapelle einzutreten, die die Erfahrung der Stille und Geborgenheit zugleich vermittelt. Ein Meisterwerk von Licht und Schatten, Würde und Schönheit. Dazu gehöre ein gutes Handwerk und die Sensibilität für Raumgefühl, meinte Olivia Röllin. Sie sprach das absolute Musikgehör an – ob Peter Zumthor das absolute Raumgefühl habe?

«Der geistige Raum und seine Erscheinungsformen» – so der Titel der Tagung – führte in ein Gespräch mit Peter Zumthor, der die Verbindung von Raum und Spiritualität spür- und erfahrbar macht. Mit der Meditation im Ranft, die ich führen durfte, tauchten wir in den Fluss und die Atmosphäre dieses speziellen Kraftortes ein. Zum Abschluss des Tages fesselte uns ein fantastisches Schlagzeugsolo von Peter Conradin Zumthor.

Diese Tage werden unvergesslich sein.

Ursula Bründler Stadler

Der geistige Raum und seine Erscheinungsformen

Orte und Räume der Stille und des Rückzugs, der Turm in der Literatur bei Rilke oder Hölderlin, die Ranfter Schlucht als spiritueller Kraftort bei Niklaus von Flüe oder die Burg als mystische Identität bei Teresa von Avila: Welche Funktion haben geistige Räume für den Menschen?

In der religiösen Praxis, im alltäglichen Leben? Wie verändern sich die Anforderungen an sakrale Bauten? Wie sehen ein moderner Architekt, ein Zen-Meister, ein Mönch und ein Historiker «geistige Räume»?

In Kürze folgt ein Video mit dem Vortrag von Niklaus Brantschen.

Ranft ist ein Ort der Stille, Kraft und Inspiration

Die Ranftschlucht im Kanton Obwalden ist ein Ort der Kraft und Einkehr. Hier lebte einst der Einsiedler Bruder Klaus.

Eine Reportage des SRF.

Permakultur-Engagement-Woche

Permakultur-Engagement-Woche im November

Wir freuen uns sehr auf unsere Permakulturwoche. Es gibt einen gemeinsamen Akzent in Form von ritueller Gestaltung. Jeden Morgen werden wir draussen oder drinnen in der Kapelle den Tag und die Natur begrüssen durch eine einfach geführte Meditation. Dabei wird das Atmen bewusst wahrgenommen und die Achtsamkeit besonders geschult. Es ist ein spirituelles Ritual. Am Mittag lassen wir uns Zeit. Wir übernehmen verschiedene Ämtli, rüsten, kochen, waschen ab …

Gegen Abend runden wir den Tag gemeinsam ab, werden uns austauschen und kurz meditieren. Dabei kannst du auch in die Ruhe durch den Klang des Monochords gelangen.

Unser permakulturzentrumRANFT ist seit neuestem auch auf Instagram mit einem eigenen Account vertreten.

Reise nach Kastilien – Auf den Spuren der Heiligen Teresa von Avila

Im Herzen Spaniens unterwegs zu sein, auf den Spuren der Heimat von Teresa von Avila, auf gewundenen Pfaden ihr zu folgen. Teresa von Avila, die spanische Mystikerin, geboren 1505 in Avila, reiste viel umher. Auch heute noch können wir uns von ihrem Lebensweg und Glaubensüberzeugungen inspirieren lassen. Während meines Studiums der spanischen Literatur und durch mein gesamtes Leben hindurch hat mich Spaniens Landschaft, Literatur, Geschichte und Mystik fasziniert. Spanien ist meine zweite Heimat geworden.

4. September bis 14. September 2023

Hier erfahren Sie mehr über die Reise und Sie können sich anmelden.

Ranfter Veranstaltungen: Vision & Umsetzung
Gisela Bryson – Ranfter Meditationsschulung in christlicher Mystik
7. Oktober - 16. Oktober
Dr. Christian Hackbarth-Johnson – Zen Sesshin mit Yoga
12. Oktober - 16. Oktober
Permakultur-Engagement-Woche im November
1. November - 4. November
Ranfter Retreat mit Peter Hüseyin Cunz: “Islamische Mystik”
18. November - 20. November
Veranstaltungskalender
Das zentrumRANFT schafft einen Raum, in dem sich Menschen verschiedener spiritueller, religiöser, kultureller und sozialer Herkunft persönlich und spirituell weiterentwickeln können.

Gisela Bryson – Ranfter Meditationsschulung in christlicher Mystik

Der Weg des Herzens ist ein grundlegender Übungs- und Erfahrungsweg in der Kontemplation. Er dient der Herzensbildung und der Herzenskultur in der heutigen Zeit.

7. Oktober, 16:00 bis
16. Oktober, 13:00

Ilona Focali – Spiritueller Yoga

“Auf dem Weg in eine neue Freiheit“

8. Oktober, 7:15 bis
9. Oktober, 12:00

Dr. Christian Hackbarth-Johnson – Zen Sesshin mit Yoga

Einführung in und Vertiefung von Zen-Meditation und Yoga auf der Basis einer interreligiösen und integralen Spiritualität

12. Oktober, 18:30 bis
16. Oktober, 13:00

Selin Leuch – Wander & Yoga-Wochenende 

Möchtest du einfach mal den inneren Druck loslassen und einfach nur Sein – weit weg von den alltäglichen Sorgen?

14. Oktober, 18:00 bis
16. Oktober, 15:00

Ursula Parpan – Soul Retreat

Du bist einzigartig und ein Unikat auf dieser Erde. Deine Seele ist auf einer Reise der Entdeckung.

20. Oktober, 16:00 bis
23. Oktober, 14:00

Bernhard Gärtner und Rolf Knepper – Singen ist Herzenssache

Im Alltag reden wir viel und singen wenig, in diesem Kurs ist es anders: Wir werden viel singen und wenig reden.

24. Oktober, 17:00 bis
30. Oktober, 14:00

Elisa-Maria Jodl & Sylvia Seifert – Vitalität aus der Mitte – Orientalischer Tanz und Sitzen in Stille

“Tanze, o Frau
die strahlen des Lichts inmitten der Schatten
Und horch, was geschieht wer du bist
in Stille und Sammlung”

Elisa-Maria Jodl

28. Oktober, 16:00 bis
30. Oktober, 14:00

Permakultur-Engagement-Woche im November

Mit grosser Freude gestalten wir zusammen unser Permakulturprojekt „Oase“ weiter. Möchtest du ein Teil unseres Projekts sein?

1. November, 18:30 bis
4. November, 13:00
3. November, 18:30 bis
6. November, 13:00
zentrumRANFT Highlights
Zimmer buchen
Gönnen Sie sich eine Auszeit im zentrumRANFT, geniessen Sie die Stille in der Abgeschiedenheit, besuchen Sie die Klause des Bruder Klaus und wandern Sie in der wunderschönen Umgebung. Wir haben attraktive Angebote – auch für kleinere Budgets. Sie finden verschiedene Zimmerkategorien und Preise (Bed&Breakfast, Halb- und Vollpension). Spezielle Räumlichkeiten wie die hausiegene Kapelle, die Cafeteria, die Bibliothek und das Pflanzenlabyrinth stehen Ihen jederzeit zur Verfügung.
Unsere Zimmer & Räume
Vegi-Küche & Garten
Ursula Bründler Stadler​
LIC. PHIL. I, PRÄSIDENTIN
Vielen Dank für Ihren Besuch. Wir freuen uns darauf, Sie in unserem Haus begrüssen zu dürfen.
Unsere Gäste finden bei uns ein hochwertiges Angebot. Als gemeinnützige Non-Profit-Institution sind wir dabei auf Ihre Unterstützung angeweisen