«Schläft ein Lied in allen Dingen, die da träumen fort und fort, und die Welt hebt an zu singen, triffst du nur das Zauberwort.»
Joseph von Eichendorff

 

Liebe Gäste und Freunde,

es schläft ein Lied in allen Dingen – diese besonderen zauberhaften Worte begleiten uns in die bevorstehende Zeiten der Stille und der Ruhe. Sie deuten auf das Geheimnis durch Musik, Klänge und Natur hin, das uns immer wieder berührt, besonders hier am Kraftort von Niklaus von Flüe und Dorothee Wyss.

Eine Balance zu finden zwischen Aussen und Innen, hinzuhorchen, was jetzt angesagt ist. Unsere stillen Angebote gründen tief. Wir laden Sie herzlich dazu ein, mit uns zusammen in diese gemeinsame Wirklichkeit einzutauchen.

Die Balance fordert aber auch einen achtsamen Umgang mit der Natur. Die Erde ist unsere Mutter, die uns nährt. Wir suchen deshalb eine geeignete Persönlichkeit, die hier vor Ort unsere Permakulturanlage hegt und pflegt und mit uns zusammen weiter entwickelt. Gerne können Sie sich melden, wenn Sie sich angesprochen fühlen. Hier finden Sie die Stellenausschreibung.

Ich wünsche Ihnen von Herzen eine schöne vorweihnächtliche Zeit.

Mit lieben Grüssen

Ursula Bründler Stadler

Germanistin und Theologin

Leiterin zentrumRANFT

Reise nach Kastilien – Auf den Spuren der Heiligen Teresa von Avila

Im Herzen Spaniens unterwegs zu sein, auf den Spuren der Heimat von Teresa von Avila, auf gewundenen Pfaden ihr zu folgen. Teresa von Avila, die spanische Mystikerin, geboren 1505 in Avila, reiste viel umher. Auch heute noch können wir uns von ihrem Lebensweg und Glaubensüberzeugungen inspirieren lassen. Während meines Studiums der spanischen Literatur und durch mein gesamtes Leben hindurch hat mich Spaniens Landschaft, Literatur, Geschichte und Mystik fasziniert. Spanien ist meine zweite Heimat geworden.

4. September bis 14. September 2023

Hier erfahren Sie mehr über die Reise und Sie können sich anmelden.

Niklaus Brantschen bei den 5. Ranfter Gesprächen

Orte und Räume der Stille und des Rückzugs, der Turm in der Literatur bei Rilke oder Hölderlin, die Ranfter Schlucht als spiritueller Kraftort bei Niklaus von Flüe oder die Burg als mystische Identität bei Teresa von Avila: Welche Funktion haben geistige Räume für den Menschen?

In der religiösen Praxis, im alltäglichen Leben? Wie verändern sich die Anforderungen an sakrale Bauten?

Ranft ist ein Ort der Stille, Kraft und Inspiration

Die Ranftschlucht im Kanton Obwalden ist ein Ort der Kraft und Einkehr. Hier lebte einst der Einsiedler Bruder Klaus.

Eine Reportage des SRF.

Ranfter Veranstaltungen: Vision & Umsetzung
Elisa-Maria Jodl – In Stille da sein – Kontemplation
8. Dezember - 11. Dezember
Ranfter Retreat mit Ursula Bründler: “Christliche Mystik – Bruder Klaus und Dorothee Wyss”
9. Dezember - 11. Dezember
Ursula Bründler Stadler & Franziska Wigger – Advent – ankommen, gemeinsam singen, frei werden
16. Dezember - 18. Dezember
Veranstaltungskalender
Das zentrumRANFT schafft einen Raum, in dem sich Menschen verschiedener spiritueller, religiöser, kultureller und sozialer Herkunft persönlich und spirituell weiterentwickeln können.

Elisa-Maria Jodl – In Stille da sein – Kontemplation

Still sitzen, Hände ruhen im Schoss, alle Unruhe ziehen lassen

8. Dezember, 18:30 bis
11. Dezember, 13:00

Ranfter Retreat mit Ursula Bründler: “Christliche Mystik – Bruder Klaus und Dorothee Wyss”

Der Ranfter Weg des Herzens ist ein subtiler Dialog mit dem, was letztlich unfassbar ist. Wer bin ich?

9. Dezember, 18:30 bis
11. Dezember, 13:00

Ursula Bründler Stadler & Franziska Wigger – Advent – ankommen, gemeinsam singen, frei werden

Mantrisches und uriges Singen, gemeinsames Meditieren, leichtes Fasten, Altes loslassen und in die Ruhe kommen

16. Dezember, 17:00 bis
18. Dezember, 13:30

Sabrina Gundert: Wochenendseminar – Neujahrsritual

Magisch, das wird es beim Neujahrsritual, wenn wir in die Stille zwischen den Jahren lauschen.

5. Januar 2023, 18:30 bis
8. Januar 2023, 13:00
zentrumRANFT Highlights
Zimmer buchen
Gönnen Sie sich eine Auszeit im zentrumRANFT, geniessen Sie die Stille in der Abgeschiedenheit, besuchen Sie die Klause des Bruder Klaus und wandern Sie in der wunderschönen Umgebung. Wir haben attraktive Angebote – auch für kleinere Budgets. Sie finden verschiedene Zimmerkategorien und Preise (Bed&Breakfast, Halb- und Vollpension). Spezielle Räumlichkeiten wie die hausiegene Kapelle, die Cafeteria, die Bibliothek und das Pflanzenlabyrinth stehen Ihen jederzeit zur Verfügung.
Unsere Zimmer & Räume
Vegi-Küche & Garten
Ursula Bründler Stadler​
LIC. PHIL. I, PRÄSIDENTIN
Vielen Dank für Ihren Besuch. Wir freuen uns darauf, Sie in unserem Haus begrüssen zu dürfen.
Unsere Gäste finden bei uns ein hochwertiges Angebot. Als gemeinnützige Non-Profit-Institution sind wir dabei auf Ihre Unterstützung angeweisen