Startseite (neu) 2019-12-09T08:58:00+00:00

Das zentrumRANFT ist ein offener Ort der Begegnung und Meditation.

Flüeli-Ranft ist durch Bruder Klaus ein Ort und Inbegriff der Mystik und des Friedens in der Schweiz. Am Rande des Dorfes befindet sich das Seminarhotel. «Tut Gutes, denn ein Gutes bringt das andere», diese Worte von Niklaus von Flüe, diesem Mystiker und Vermittler von Versöhnungs- und Friedensprozessen, sind ethische Leitplanken, für die das zentrumRANFT einsteht.

Das zentrumRANFT zeigt sich von der schönsten Seite. Aufnahmen übers zentrumRANFT vom Spätsommer!

Gerne weisen wir Sie darauf hin, dass wir vom 16. Dezember 2019 bis am 11. Januar 2020 Betriebsferien haben.
Neben dem haben wir vom 25. Januar bis am 14. Februar 2020 aufgrund Umbauten geschlossen.

Ranfter Gespräche 2019, ein poetischer und inspirierender Dialog
阮福德对话,一个充满诗意和启发的会晤

During the intermission of «Moments» concert, a politician’s audience came to me: ‘Wir sollen
solche offene Musik jeden Tag vor unserer Parlamentssitzung hören, um den Geist zu befreien.
Die Musik lässt mich über alle Regeln und Grenzen hinweg denken …’ Ja, such free
conversations are an incision at on and off stages during the Ranfter Gespräche 2019. The
three-days Program „Ranfter Dialogue 2019, The New Direction of the Mind: Tibetan, Chinese
and Christian Spirit and Practice“ was full of inspiration! The ‘conductor’, the Ranfter
Gespräche organizer Ursula Bründler Stadler herself is a spiritual person. She leads workshops,
does Priest works and is the Head of CenterRANFT. She invited brilliant minded Speakers (…)
and attracted many young people to take part of such a spiritual event, as well as gathered
many brilliant minded participators!

(YANG Jing, 25.9.2019, in einem Schreiben an das zentrumRANFT)

An den zweiten Ranfter Gesprächen, welche vom 20. – 22. September 2019 im zentrumRANFT stattgefunden haben, gibt uns Loten Dahortsang Einblick in die buddhistische Meditation. Dahortsang lehrt Buddhismus und Meditation im Tibet-Institut Rikon und in weiteren buddhistischen Zentren in Europa.

Die nächsten Ranfter Gespräche finden vom 25. – 27. September 2020 mit dem Fokus auf «Nahtoderfahrung und Mystik» (Details zum Event) statt.

Weitere Videos

Eindrücke von der Matineelesung vom 24. November 2019 im Rahmen von „2019 meets 1919 – Der mobile, temporäre Lyrik-Weg“

http://www.literatur-mobil.ch/lyrikweg.html

I
Versunkenn sitzt er
auf seinem Berg
ganz dem Eigenen
hingegeben
seine Füsse brennen
nicht endet sein Gang

II
In seiner Klausur
rufen die Dinge vom Kommenden
und die Träume seufzen
fragen ihn um Rat
Ich weiss es nicht, sagt er
und leuchtet um zu entfalten

III
So ist alles im Werden
und doch ganz ohne Getöse
im einen Klang
eine Bewegung die alles umfängt
auch die Trennung scheint sich zu ergeben

IV
Wir haben genug gesehen
sagen seine Augen
sie schliessen sich um zu erwachen

V
Genug getan die Hände
sie flattern wie Falter ehe
der Norden sich zum Süden kehrt

VI
Das Herz ein schwerer Stein
genug gepumpt und geschliffen
den Planeten erschaffen
den Planeten verlassen
ein Eins ein Vieles
ein Messer das schneidet
ein Holz das duldet:
eine neue Geschichte entsteht
ein Mythos der Nacht und der Tage –

VII
Der Morgen rüstet sich zu kommen
die Nacht ist noch tief
die Menschen ertrunken
während ich schlief

Ruth Loosli, im St. Antoniushaus aus dem Bruder Klaus Zimmer im März 2016

Zweite Ranfter Gespräche 2019

Am Freitagabend bis am Sonntagnachmittag fanden die Zweiten Ranfter Gespräche statt. Es war eine hauseigene durchwegs gelungene Tagung, die nicht nur musikalisch, sondern auch intellektuell was zu bieten hatte. Vor Ort fanden sich der diesjährige Preisträger des Schweizer Musikpreises Pierre Favre, seine langjährige Musikerkollegin Jing Yang, die Moderatorin und Islamwissenschaftlerin Amira Hafner-Al Jabaji, der Wirtschaftsethiker Stephan Rothlin (JS), der Niklaus von Flüe – Biograf Roland Gröbli und der buddhistische Lehrer Loten Dahortsang ein, um zusammen mit dem Publikum der Frage nachzugehen, was die mystische Spiritualität in Ost und West miteinander verbindet.

Alle Veranstaltungen

Das zentrumRANFT schafft durch diverse Veranstaltungsangebote einen Raum, in dem sich Menschen verschiedener spiritueller, religiöser, kultureller und sozialer Herkunft persönlich und spirituell weiterentwickeln können. Unser spirituelles Zentrum organisiert Retreats, Plattformen mit interreligiösem Dialog und setzt Akzente für Ökologie, Nachhaltigkeit, Bescheidenheit und Einfachheit. Nur wer bei sich selber ankommt, kann diesen Weg der inneren friedlichen Ausrichtung gehen.

Andrea Laky – Der achtsame Weg zur Schwangerschaft und Geburt

9. September 2019, 19:0521. Dezember 2020, 20:05

„Das was dich bewegt, hält dich auf dem Weg“

9. Dezember, 17:0014. Dezember, 13:30

Andrea Laky – Pferd sein

11. Januar 2020, 9:0012. Januar 2020, 15:00

Team Via Cordis – Kontemplationssamstag (KOSA)

11. Januar 2020, 11:0016:30

Hier gehts zum Veranstaltungskalender

Ranfter Reihe

Niklaus von Flüe als Inspirator: Im Andenken an das Wirken des Niklaus von Flüe führen wir jährlich die Ranfter Gespräche durch. Er ist für viele Menschen eine inspirierende Persönlichkeit. Seine Bedeutung als Mystiker und Friedensstifter ist gerade heute wieder aktuell. Alle bedeutenden Religionen haben eine mystische Tradition. So bildet die Mystik als gemeinsame Klammer eine Plattform für den interreligiösem Dialog und erhält dadurch eine friedensfördernde Funktion. Zur Ranfter Reihe gehören auch die Ranfter Retreats, die den Weg des Herzensgebets von innen nach aussen gehen. Zudem organisiert das Haus Sonderveranstaltungen mit interkulturellen Begegnungen und mit den Ranfter Klimagesprächen.

Alle Veranstaltungen der Ranfter Reihe

Hotellerie

Gönnen Sie sich eine Auszeit im zentrumRANFT, geniessen Sie die Stille in der Abgeschiedenheit, besuchen Sie die Klause des Bruder Klaus und wandern Sie in der wunderschönen Umgebung. Wir haben attraktive Angebote – auch für kleinere Budgets. Sie finden verschiedene Zimmerkategorien und Preise (Bed&Breakfast, Halb- und Vollpension). Spezielle Räumlichkeiten wie die hauseigene Kapelle, die Cafeteria, die Bibliothek und das Pflanzenlabyrinth stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Unsere Zimmer & Räume

Vegi-Küche & Garten

zentrumRANFT Highlights

Hauseigene spirituelle Angebote

Ranfter Retreats, Meditationen und Kursangebote des Hauses

Ranfter Gespräche 2019

Wege der tibetisch-buddhistischen, chinesischen und christlichen Spiritualität und Mystik werden aufgezeigt.

Gästeimpressionen

Das zentrumRANFT durch die Linse von bewegten Ranftgängern sehen.

Für GönnerInnen und KursleiterInnen

Möchten Sie ein Teil unseres Wirkens und Schaffens werden?

Kraftort Flüeli-Ranft und Umgebung

Das zentrumRANFT ist ein Haus der Stille, ein Haus, das die Begegnung mit sich selber, aber auch anderen lebendigen Wesen und der Natur zulässt.

Medienspiegel

Wie wird das zentrumRANFT von den Medien rezipiert? Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über die getätigte Berichterstattung.

Unsere Gäste finden bei uns ein hochwertiges Angebot. Als gemeinnützige Non-Profit-Institution sind wir dabei auf Ihre Unterstützung angewiesen