«Alles beginnt mit der Sehnsucht, immer ist im Herzen Raum für mehr, für Schöneres, für Grösseres, nach Stille, nach Frieden und Liebe. Hat nicht auch das göttliche Geheimnis nach uns Menschen gesucht? »
Ursula Bründler

Gemeinsam auf dem Weg des Herzens

Die 4. Ranfter Gespräche waren einem Thema gewidmet, das Einblick gab über moderne spirituelle Praktiken: über den «Weg des Herzens – west-östliche Spiritualität».

Den Auftakt gab der Schauspieler Ernst Süss mit Texten von Hermann Hesse, musikalisch umrahmt von dem Akkordeon Duo Patricia Draeger und Sergej Simbirev.

Am Samstag waren uns Einblicke gegönnt in die Welt mystischer Erfahrungen und in das Herzensgebet. Sowohl literarische als auch philosophische und spirituelle Weisheiten gaben vielschichtige Impulse.

Die 3000 Jahre alten vedischen Carnaticgesänge, von einer Inderin und zwei Indern vorgetragen, rundeten den Tag eindrücklich ab.

Die Sonntagsfeier, die Abt Marianus mit den Anwesenden gestaltete, war geprägt durch die Klangwelt byzantinisch-orthodoxer Gesänge.

Im Artikel der LZ erfahren Sie noch mehr über das Programm:
Artikel LZ “Ranfter Gespräche: Vom Weg zur inneren Resilienz”, 23.09.2021

Lesen Sie hier den aktuellen Artikel aus der Obwaldner Zeitung mit dem Titel: “Die Faszination der Spiritualität”

Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer weiteren Veranstaltungen und Kurse. Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der neuen Verordnung des Bundesrates vom 8.9.2021 das «Schutzkonzept unter Covid-19» anpassen mussten. So sind wir dazu veranlasst, die Zertifikatspflicht einzuführen.

Schutzkonzept für Gäste im zentrumRANFT

Für Ihr Verständnis möchten wir danken und freuen uns, Sie bei uns willkommen zu heissen.

Das Team zentrumRANFT
Ursula Bründler Stadler
Direktorin

Reise nach Kastilien – Auf den Spuren der Heiligen Teresa von Avila

Auf den Spuren der Mystiker Teresa von Ávila (1515-1582) und Johannes vom Kreuz (1542-1591) besuchen wir die Stätten ihres Wirkens in Kastilien. Das interreligiöse Reisebüro «terra sancta» organisiert zusammen mit einer spanischen Reiseführerin die Route. Ursula Bründler begleitet mit literarischen und spirituellen Impulsen. «Während meines Studiums der spanischen Literatur und durch mein gesamtes Leben hindurch hat mich Spaniens Landschaft, Literatur, Geschichte und Mystik fasziniert. Spanien ist meine zweite Heimat geworden.» (Ursula Bründler)

Reisedaten: 18. – 28. April 2022

Gisela Bryson – Ranfter Meditationsschulung in christlicher Mystik

Das Herzensgebet – ein uralter christlicher Weg der Wandlung – bringt Herz und Verstand miteinander in Verbindung. Zurzeit leben wir in einer sehr herausfordernden Zeit, in der wir alle aufgerufen sind, uns zu wandeln… hin zum Neuen Menschen: zu mehr Menschlichkeit, mehr Mitgefühl, Güte und mehr Herzensqualität. Die Worte Jesu sprechen davon: Liebe deinen Nächsten. Das moderne Leben beraubt uns des Heiligen. Es ist an der Zeit, das Heilige in uns und in der Schöpfung wieder neu zu erwecken. Der technologische Fortschritt allein wird nicht die Veränderungen bringen, die wir so not-wendig brauchen. Es bedarf einer Verwirklichung des Heiligen, um die Dinge loszulassen, die uns und die Natur zerstören.

Kursdaten: 29. Sept. bis zum 8. Okt.    Eintritt weiterhin möglich

Unsere nächste Engagementwoche der Permakultur

Im November ist es wieder so weit:

Wir freuen uns, neue Permakulturelemente auf unserem Gelände schaffen zu dürfen. Wir lassen eine Pilzstrasse entstehen. Zudem möchten wir noch eine Trockensteinmauer bauen und mit dem Bau des Erdgewächshauses  beginnen. Das ist ein volles Programm, die Arbeit geht uns nicht aus. Wir sind deshalb froh um viele engagierte Hände.
Mehr erfährst du hier.

Die Kräuterspirale als Element der Permakultur bietet eine Vielfalt von verschiedenen Mikroklimazonen und Bodenbeschaffenheiten, auf diese Weise können Kräuter mit unterschiedlichen Bedürfnissen auf einer kleinen Fläche angebaut werden.

Ranfter Veranstaltungen: Vision & Umsetzung
Gabriel Strenger - Freude – Chassidische Perspektiven zur Pflege von Lebensfreude
4. - 7. Februar: In der chassidischen Gedankenwelt wird der Pflege von Freude große Bedeutung beigemessen. Dabei wird die Freude nicht einfach als emotionale Reaktion auf vergängliche Vergnügungen verstanden, sondern als Merkmal einer Lebenseinstellung, die für die göttlichen Zeichen im Innenleben und in der Außenwelt empfänglich ist.
Peter Cunz - Einführung in die Mystik des Islams - Sufismus
4. - 6. Dezember
Helferwoche: Einblicke in die Permakultur und Yoga
11. April - 15. April
Jaël Lohri und Nadja Nickelsen – Frausein Geniessen I – magisch – sinnlich – weise – verspielt
7. Januar - 9. Januar
Veranstaltungskalender
Das zentrumRANFT schafft einen Raum, in dem sich Menschen verschiedener spiritueller, religiöser, kultureller und sozialer Herkunft persönlich und spirituell weiterentwickeln können.

Elisa-Maria Jodl – In Stille da sein – Kontemplation

Still sitzen, Hände ruhen im Schoss, alle Unruhe ziehen lassen

2. Dezember, 18:30 bis
5. Dezember, 13:00

ABGESAGT! Franz-Xaver Jans-Scheidegger – Kontemplation

DIESER KURS IST ABGESAGT! Vertiefung der Kontemplation in der Stille

6. Dezember, 17:00 bis
11. Dezember, 13:30
zentrumRANFT Highlights
Zimmer buchen
Gönnen Sie sich eine Auszeit im zentrumRANFT, geniessen Sie die Stille in der Abgeschiedenheit, besuchen Sie die Klause des Bruder Klaus und wandern Sie in der wunderschönen Umgebung. Wir haben attraktive Angebote – auch für kleinere Budgets. Sie finden verschiedene Zimmerkategorien und Preise (Bed&Breakfast, Halb- und Vollpension). Spezielle Räumlichkeiten wie die hausiegene Kapelle, die Cafeteria, die Bibliothek und das Pflanzenlabyrinth stehen Ihen jederzeit zur Verfügung.
Unsere Zimmer & Räume
Vegi-Küche & Garten
Ursula Bründler Stadler​
LIC. PHIL. I, PRÄSIDENTIN
Vielen Dank für Ihren Besuch und wir freuen uns darauf, Sie bei einem unserer Kurse begrüßen zu dürfen und auch unsere Zimmer und Räume zu besuchen.
Unsere Gäste finden bei uns ein hochwertiges Angebot. Als gemeinnützige Non-Profit-Institution sind wir dabei auf Ihre Unterstützung angeweisen