Lade Veranstaltungen

Orientalischer Tanz: Uns in sanfter und kraftvoller Bewegung aus der Mitte heraus bewegen – Leichtigkeit des Himmels und verwurzelt sein in der Erde zum Ausdruck bringen – als
Mann und als Frau.
Sitzen in Stille: Sich loslassen in den Augenblick ohne Wort oder Imagination, wie im Zen oder der Kontemplation. Einatmen – ausatmen, «step by step» da sein, sonst nichts. So einfach, so schwer.
Beides zusammen: Mit unseren Ressourcen in Kontakt kommen, das «Bauchhirn» beleben, Öffnung geschehen lassen für lebendiges Sein aus der Wesenstiefe.
Wir beginnen vor dem Frühstück in der Stille des Morgens und spüren hinein in den Abend, in die Nacht.

 

Kursleiterinnen

Elisa-Maria Jodl Huppenbauer,
langjährige Pfarramtspraxis und Gestalttherapeutin. Seit 1995 in freier Tätigkeit; Praxis der Stille und Achtsamkeit in Kontemplation und Zazen; spirituelle Begleitung in wöchentlichen Angeboten und in Kursen.
www.elisamaria-jodl.ch

 

Sylvia Seifert,
Lehrerin für Orientalischen Tanz BGB, Bewegungspädagogin BGB, eidg. Fachausweis Ausbilderin, Weiterbildung in meditativem und kontemplativem Tanz, eigenes Tanz-atelier für Orientalischen Tanz in Wädenswil; Mutter von drei erwachsenen Kindern.
www.sylviatanz.ch

 

 

Mitbringen

Bequeme Hosenkleidung, Wollsocken, Hüfttuch, evtl. weiter Rock, Wecker

 

 

Kurskosten

CHF 380 exkl. Übernachtung und Verpflegung

 

Kursanmeldung

Anmeldefrist: 24. September 2019
Anmeldung und Zimmerbuchung via zentrumRANFT,
041 660 58 58, www.zentrumranft.ch, info@zentrumranft.ch

Anmelden

Tribe Loading Animation Image