Lade Veranstaltungen

Fastenopfer und Brot für alle setzen sich für eine tiefgreifen Wandel ein. Dieser soll nach innen (Konsum/Haltung…) und nach aussen (Wirtschaft, Politik) erfolgen und damit ganzheitlich sein. Er soll nicht neue falsche Lösungen hervorbringen, die das bestehende System stärken, sondern neue Antworten liefern jenseits von der Übernutzung der Natur, Ungleichheit und Ungerechtigkeit. In der „Work That Reconnects“ (WTR) von Joanna Macy geht es darum, uns mit der Natur, unserer Mitwelt, mit den Menschen, Pflanzen und Tieren zu verbinden. Das ist ein neuer Weg zu einem Leben in Einfachheit und Verbundenheit.

 

Wir gehen entlang der Spirale und widmen uns den Aspekten

  • Uns in Dankbarkeit verankern
  • Dem Mitgefühl auf der Spur
  • Mit offenen Augen sehen
  • Hoffnung durch Handeln

 

 

Kursleiter

 

 

 

 

Daniel Wiederkehr

Studium der Theologie, Tätigkeit in der Seelsorge, Leiter Animation und Bildung bei einer NGO, MAS in Spiritualität, Leiter der Zukunftswerkstatt  Wandel von Fastenopfer und Brot für all

 

 

 

 

Peter Rhiem

Ausbildung in Polarity und Psychosynthese, Tätigkeit als Polarity Therapeut, Ausbildung in Yoga, Tätigkeit als Yogalehrer, Absolvierung des Holontrainings, Leiter Raum im Wandel Euskirchen

 

 

Kosten 

CHF 300 exkl. Kost und Logis

 

Anmeldung

Anmeldefrist: 30. April 2021

Kursanmeldung:
Fastenopfer
Daniel Wiederkehr
wiederkehr@fastenopfer.ch
T 041 227 59 48
www.fastenopfer.ch

 

Anmeldung Kost und Logis direkt an zentrumRANFT.