«Alle Dinge entstehen im Geist, sind unseres mächtigen Geistes Schöpfung. Rede mit reinem Geist, handle mit reinem Geist, und Glück wird dir folgen, wie der Schatten dem Körper folgt.»

Liebe Gäste und Freunde

Die Fasnachtszeit ist im Gange, deshalb geniessen wir Betriebsferien bis zum 16. Februar. Wir bitten Sie, Ihre Anfragen schriftlich per Mail  (info@zentrumranft.ch) an uns zu senden. Das Telefon können wir in dieser Zeit nicht bedienen.

Gerne weise ich auf eine wichtige Schulung hin, die mir sehr am Herzen liegt: den Lehrgang des tibetischen Mönchs Lharampa Tenzin Kalden.

Buddhistische Meditation, Spiritualität und Psychologie, Lehrgang in drei Modulen

Lharampa Tenzin Kalden wurde 1972 in Tibet geboren. Er studierte 17 Jahre lang an der Klosteruniversität Sera, Südindien, und schloss das Studium der fünf grossen Wissenschaften des Buddhismus ab. Er erlangte den Titel des Rabjampa und erreichte die höchste akademische Stufe der Gelug-Tradition, den Lharampa.

Ich kann diesen Lehrgang, der am 2. April 2023 startet, wärmstens empfehlen und freue mich sehr darauf, selbst daran teilnehmen zu dürfen.

Ursula Bründler Stadler

Präsidentin Trägerverein zentrumRANFT

Unser Jahresprogramm 2024

Das zentrumRANFT bietet den Raum und die Chance, in die Begegnung zu gehen und geistig-spirituell zu wachsen.

Nur durch die innere Entwicklung jedes einzelnen Menschen ist die Entwicklung der Welt zum Besseren möglich. In diesem Sinn hoffen wir, dass unser Jahresprogramm auf Ihr Interesse stösst.

Permakultur im zentrumRANFT

Entdecken Sie auf unserer Seite zur Permakultur eine faszinierende Reise in die nachhaltige Zukunft. Die Permakultur ist mehr als nur eine Anbaumethode – sie ist ein ganzheitlicher Ansatz, der auf Ethik, Ökologie und Gemeinschaft basiert.

Hier im zentrumRANFT laden wir Sie ein, Teil einer Bewegung zu werden, die die Art und Weise, wie wir mit der Natur interagieren, neu definiert.

Wir bieten ganzjährig Kurse an, die vermitteln, wie Permakultur auch für kleinere Anbauflächen und Gärten funktioniert und ertragreich sein kann.

 

Der nächste Kurs findet im Juni statt.

Ranft ist ein Ort der Stille, Kraft und Inspiration

Die Ranftschlucht im Kanton Obwalden ist ein Ort der Kraft und Einkehr. Hier lebte einst der Einsiedler Bruder Klaus.

Eine Reportage des SRF.

Ranfter Veranstaltungen
Susanna Pfister & Armin Steiner – Kontemplation & Shinrin-Yoku
22. März - 24. März
Elisa-Maria Jodl – In Stille da sein – Kontemplation
5. April - 7. April
Christina Johanna Suter & Ursula Bründler Stadler – Zeit für mich! Qi Gong, Taiji und Meditation
19. April - 21. April
Lukas Niederberger – Mit Bruder Klaus nach innen und aussen wirken
26. April - 28. April
Veranstaltungskalender
Das zentrumRANFT schafft einen Raum, in dem sich Menschen verschiedener spiritueller, religiöser, kultureller und sozialer Herkunft persönlich und spirituell weiterentwickeln können.

Peter Meili-Jans & Bettina Tunger-Zanetti – Einführung in die Kontemplation: Weg des Herzens

Das Seminar bietet Ihnen eine verlässliche Grundlage für Ihre persönliche Meditations- und Kontemplationspraxis.

1. März, 18:30 bis
3. März, 13:00

Heidy Rosa Müller – Spiritueller Umgang mit dem Tod (3)

Die Akzeptanz der eigenen Vergänglichkeit ist die Voraussetzung für die Begleitung Sterbender

8. März, 17:00 bis
10. März, 13:30
22. März, 17:00 bis
24. März, 13:00
22. März, 18:30 bis
24. März, 13:00
22. März, 18:30 bis
24. März, 13:00

Lharampa Tenzin Kalden – Lehrgang «Buddhistische Meditation, Spiritualität und Psychologie»: Modul 1

«Alle Dinge entstehen im Geist, sind unseres mächtigen Geistes Schöpfung. Rede mit reinem Geist, handle mit reinem Geist, und Glück wird dir folgen, wie der Schatten dem Körper folgt».
Dhammapada

2. April, 18:30 bis
5. April, 13:00

Elisa-Maria Jodl – In Stille da sein – Kontemplation

Still sitzen, Hände ruhen im Schoss, alle Unruhe ziehen lassen

5. April, 18:30 bis
7. April, 13:00
zentrumRANFT Highlights
Zimmer buchen
Gönnen Sie sich eine Auszeit im zentrumRANFT, geniessen Sie die Stille in der Abgeschiedenheit, besuchen Sie die Klause des Bruder Klaus und wandern Sie in der wunderschönen Umgebung. Wir haben attraktive Angebote – auch für kleinere Budgets. Sie finden verschiedene Zimmerkategorien und Preise (Bed&Breakfast, Halb- und Vollpension). Spezielle Räumlichkeiten wie die hausiegene Kapelle, die Cafeteria, die Bibliothek und das Pflanzenlabyrinth stehen Ihen jederzeit zur Verfügung.
Unsere Zimmer & Räume
Vegi-Küche & Garten
Ursula Bründler Stadler​
LIC. PHIL. I, PRÄSIDENTIN
Vielen Dank für Ihren Besuch. Wir freuen uns darauf, Sie in unserem Haus begrüssen zu dürfen.
Unsere Gäste finden bei uns ein hochwertiges Angebot. Als gemeinnützige Non-Profit-Institution sind wir dabei auf Ihre Unterstützung angeweisen