Lade Veranstaltungen

 

 

 

Bitte beachten Sie, dass die Helferwoche auf das Auffahrtswochenende von Donnerstag, dem 13. Mai bis Sonntag, 16. Mai verschoben werden musste. Die Anreise erfolgt am Mittwoch Abend (12. Mai).

Mit grosser Freude gestalten wir zusammen unser Permakulturprojekt „Oase“ weiter. Unser Ziel ist eine Gestaltung eines Ortes der Stille und des Rückzugs, der Fülle und der Heilung. Ein Ort der Vielfalt und gelebter Spiritualität. Schaffung ökologisch sinnvoller Lebensräume für Menschen, Tiere und Pflanzen. Angestrebt wird eine weitestgehende Selbstversorung mit Gemüse, Kräuter, Obst und Pilzen.

 

Leitungsteam

Sascha Pollak

ist Homöopath, praktischer Permakultur Designer, Naturbeobachter und Weltenwanderer. Er hat sich im Laufe der Zeit viel praktisches Wissen im Bereich der Permakultur erarbeitet und gibt dieses, seit ein paar Jahren, mit Freude an Kursen weiter.

 

 

 

 

 

 

Serge Halter

Bio-Landwirt
Mehr erfahren

 

 

 

 

 

 

Isabelle Wenger

Bäuerinnen FA mit dreijährigem Praktikum. Arbeit als selbständige Kräuterfrau, zurzeit in der Ausbildung zur Divinita Therapeutin für Körper und Geist.

 

 

 

 

 

 

Ursula Bründler

Meditationsleitung
Bachelor of Theology, Master in Spiritual Theology
Mehr erfahren

 

 

Themen

– grosse Kräuterspirale mit Natursteinen bauen
– Swales anlegen
– Kompost neu aufsetzen
– Gemüsegarten pflegen

 

Möchtest du ein Teil unseres Projekts sein?

 

Kurskosten

Keine

 

Dann bist du herzlich eingeladen gegen Kost und Logis bei uns mit zu helfen.

Wir werden ungefähr 6 Stunden am Tag arbeiten, bieten dafür den fleissigen Helfern Kost und Logis.

Oder möchtest Du uns unterstützen, buddelst aber nicht so gerne in der Erde? Wir suchen ebenso Freiwillige, welche uns kulinarisch verköstigen.

Wir bieten zusätzlich viel Ruhe und die Möglichkeit in der Natur eine Auszeit zu nehmen. Im Haus werden geführte Meditationen angeboten.