Lade Veranstaltungen

Der Weg nach Bethlehem ist ein Unterwegssein zum „Haus des Brotes“. Welche Nahrung suchen wir, brauchen wir, um der Wirklichkeit Jeschuas zu begegnen? Was nährt uns im Alltag? Was konsumieren wir, das uns mehr hindert als fördert? Von welchen „Sternen“ lassen wir uns leiten?

 

Inhalt
Wir machen uns auf einen kontemplativen Erfahrungsweg, um uns dem Raum der Einheit in der Stille anzunähern. Wir nähern uns der persönlichen Spur in der Begegnung mit dem vierten König (vgl. Edzard Schaper) an. Das aktive Bilderleben (Visualisierungen) und der meditative Tanz öffnen uns für die Wahrnehmung des konkreten Sinnzusammenhanges, der uns in der Tiefe berührt. Vertiefungstage im Schweigen.
Möglichkeit für Einzelgespräche. Bringen Sie gute Schuhe,

KursleiterInnen

Franz-Xaver Jans-Scheidegger,
Psychotherapeut, Kontemplationslehrer VIA CORDIS

 

Susanna Pfister,
Osteopathin, Meditationslehrerin VIA
CORDIS®

 

Kosten
CHF 420 exkl. Kost und Logis (Teilnehmende aus der Schweiz)
€ 380 exkli. Kost und Logis (Teiln ehmende aus Euroländern)

Mitnehmen
Regenschutz für Gänge in der Natur und Malutensilien zum Gestalten

Anmeldung
Anmeldefrist bis 6. Dezember 2019,
via zentrumRANFT, 041 660 58 58 oder info@zentrumranft.ch