Lade Veranstaltungen

Eine Einführung in die kraftvolle Technik der Energieheilung aus dem Tibet

 

Tibet wird das Land der heiligen Berge, der Naturgeister und der Lamas genannt. Tsa Lung ist eine kraftvolle Technik der Energieheilung, die seit Generationen von Mystikern und Yogis weitergegeben wurde. Diese spirituelle Lebensenergie ist eine Kraft, die in jedem Menschen entwickelt werden kann. Mit Lung Energie kann man sich durch Handauflegen entspannen, regenerieren und vitalisieren.

Sie lernen, mit Hilfe von Mantras, Atem- und Körperübungen die Energiekanäle für Heilungsprozesse zu öffnen. Sie erhalten einen vertieften Einblick in die Reichhaltigkeit des buddhistischen Tantras.

Der Kursleiter Loten Dahortsang wirkt im Klösterlichen Tibet-Institut in Rikon. Die Ausbildung der Mönche beinhaltet 15 Jahre klösterliches Leben und 3 Jahre Höhlenerfahrung in der Einsamkeit. In seinen Vortrag «Stille und Harmonie im Herzen» baute er nicht nur eine Meditation und ein Mantra ein, sondern verwies sowohl auf das tibetische Volk und ihre Religion in der Geschichte als auch auf praktische Lebenstipps.

 

Tagesablauf:

Freitag: 17.00 Uhr, 18.30 Uhr Abendessen, 19.45 Uhr Kurseinheit, 07.00 Uhr Meditation,

Samstag: 08.15 Frühstück, 09.00 – 10.00 Mithilfe im Haus oder Garten, 10.15 – 12.15 Kurseinheit, 12.15 Mittagessen, 15.00 Uhr Kurseinheit, 18.00 Uhr Meditation, 18.30 Uhr Abendessen, 19.45 Uhr Kurseinheit

Sonntag: 07.00 Uhr Meditation, 08.15 Uhr Frühstück, 10.00 Uhr Kurseinheit, 12.00 Uhr Mittagessen

 

Datum und Uhrzeit: 29. März 2021, 17.00 bis 1. April 13.00

Kurskosten: CHF 320.00 / Person

Anmeldung bis 25. März 2021

Anmelden

Wir empfehlen ihnen eine Reiserücktrittsversicherung abzuschliessen
Wenn Sie ein Zimmer direkt online buchen möchten, klicken Sie hier.

Loading gif

Donatoren und Partner