Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Ranfter Spiritualität ist verankert mit der stillen Auseinandersetzung des Menschen mit sich selber eingebettet in seinem Umfeld und der Schöpfung. Das Herzensgebet – auch Mantra genannt – führt in die innere Stille. Auf diesem Weg findet innere Sammlung statt, die Kraft und Heilung erfahren lässt. Die Ranfter Retreats führen durch Impulse über Wort, Klang und Gesang in diese Stille des Herzensgebets. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können eine einfache Mahlzeit zur Mittagszeit einnehmen, anschliessend bleibt persönliche Zeit, einen Spaziergang in den Ranft zu tun – dies alles im Schweigen. Zum Schluss treffen sich alle in der Kapelle wieder, um den Tag abzurunden.

Leitung: Franz-Xaver Jans-Scheidegger, Ursula Bründler Stadler, Verena Widmer, u.a.

Tagesablauf:
11:00-12:30 Impuls und Stille in der Kapelle
12:30-13:30 „Suppenzmittag“
13:30-15:00 Persönliche Zeit der Stille, Gang in die Ranft, Einzelgespräche
15:00-16:30 Impuls und Stille in der Kapelle
ab 16:30 gemeinsamer Ausklang in der Cafeteria

Weitere Daten 2018: 19. August, 30. September, 28. Oktober, 25. November

keine Anmeldung notwendig

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen