Lade Veranstaltungen

Die sieben Worte Jeschuas am Kreuz richten uns Menschen in eine heilsgeschicht-liche Lebensdynamik aus, wenn wir diese auf uns selber anwenden und ihre Aussage in der Stille betrachten. Welche Antwort geben Sie z.B. auf die Fragen: „Mein Gott, ich habe einen heillosen Durst! – Welche Nahrung heilt diesen Durst und lässt mich Heilvolles neu erfahren?“ Immer wieder sind wir zu einer Antwort eingeladen, um dem persönlichen Alltag im Glanz des Osterlichtes neue Akzente zu geben.

Ablauf

In der Verbindung mit den Ritualen der Karwoche nähern wir uns den sieben Wor-ten Jeschuas im Kontext der eigenen Lebensgeschichte auf eine neue Weise an. Wir lassen uns vom Kern der überlieferten Sätze berühren und öffnen uns der darin verborgenen Botschaft. Dies geschieht im Sitzen in der Stille in Verbindung mit mantrischen Antiphongesängen. Das Gestalten von Mandalas schenkt der inneren Berührung einen möglichen Ausdruck.
Gelegenheit zu Einzelgesprächen.

 

Kursleitung

Franz X. Jans-Scheidegger, Theologe, Kontemplationslehrer, Psychotherapeut

 

Ursula Bründler, lic.phil.I, Meditationslehrerin

 

Kosten

Teilnehmende aus der Schweiz: CHF 380.- exkl. Unterkunft und Verpflegung
Teilnehmende aus Euroländern: € 350.- exkl. Unterkunft und Verpflegung

 

Anmeldung

zentrumRANFT, Hubel 2, CH-6073 Flüeli-Ranft Tel.: +41 78 707 05 21 Email: info@zentrumranft.ch

Anmelden

Tribe Loading Animation Image