Tomatis 2018-12-03T09:18:31+00:00

Tomatis

Ein Tomatis-Hörtraining eignet sich für Menschen aller Altersgruppen, für Kleinkinder, Jugendliche, werdende Mütter, beruflich geforderte Menschen und solche, die unter einer Belastung oder ihrem zunehmenden Alter leiden. Die Therapie-Erfolge sind unbestreitbar und nachhaltig.

Eine Tomatis-Hörkur kann helfen bei:
– Schul- und Leistungsschwächen
– Konzentrationsschwierigkeiten (Gedächtnisschwäche)
– sozialer Auffälligkeit und Verhaltensproblemen (ADS)
– Wahrnehmungsstörungen
– Gleichgewichtsstörungen und motorischen Problemen
– Entwicklungsverzögerungen bei Kleinkindern
– Hörbeeinträchtigungen
– Stress und Depressionen (Burnout)
– Energiemangel und Erschöpfung

Die Tomatis-Hörkur ist auch geeignet als:
– ideale Ergänzung zur Geburtsvorbereitung
– Unterstützung bei Rehabilitationen

oder zur:
– spürbaren Stärkung des Selbstwertgefühls
– Förderung der Kommunikationsfähigkeit
– Verbesserung der allgemeinen Lebensqualität

Das Tomatis-Hörtraining beginnt mit einem Tomatis-Listening-Test (mit einer Höranalyse) und einem Erstgespräch. Dabei wird festgestellt, ob ein Hörtraining sinnvoll oder notwendig ist und welche Möglichkeiten bestehen, die individuell gewünschten Ziele zu erreichen. Das Tomatis-Hörtraining umfasst 3 Phasen zu je 10 Tagen mit täglich 2 Stunden Hörprogramm. Während des Tomatis-Hörtrainings hört der Klient mittels spezieller Kopfhörer individuell aufbereitete und programmierte Musik. Dabei kann man sich entspannen und ausruhen, kreativ betätigen, spielen oder schlafen. Jede Phase wird von zusätzlichen Hörkontrollen und Gesprächen begleitet. Zwischen den Phasen liegen Pausen  von 4 bis 8 Wochen.

Termine für die Hörtrainings können individuell vereinbart werden.

Leitung Sibylle Steiner, Inhaberin und krankenkassenanerkannte Therapeutin.
Zimmer Oase, direkte Anmeldung unter: 079 677 22 69
tomatis-steiner@hotmail.com, www.tomatis-steiner.ch