Impressionen 2020-01-08T09:02:04+02:00

Impressionen

Eindrücke von der Matineelesung vom 24. November 2019 im Rahmen von “2019 meets 1919 – Der mobile, temporäre Lyrik-Weg”

I
Versunkenn sitzt er
auf seinem Berg
ganz dem Eigenen
hingegeben
seine Füsse brennen
nicht endet sein Gang

II
In seiner Klausur
rufen die Dinge vom Kommenden
und die Träume seufzen
fragen ihn um Rat
Ich weiss es nicht, sagt er
und leuchtet um zu entfalten

III
So ist alles im Werden
und doch ganz ohne Getöse
im einen Klang
eine Bewegung die alles umfängt
auch die Trennung scheint sich zu ergeben

IV
Wir haben genug gesehen
sagen seine Augen
sie schliessen sich um zu erwachen

V
Genug getan die Hände
sie flattern wie Falter ehe
der Norden sich zum Süden kehrt

VI
Das Herz ein schwerer Stein
genug gepumpt und geschliffen
den Planeten erschaffen
den Planeten verlassen
ein Eins ein Vieles
ein Messer das schneidet
ein Holz das duldet:
eine neue Geschichte entsteht
ein Mythos der Nacht und der Tage –

VII
Der Morgen rüstet sich zu kommen
die Nacht ist noch tief
die Menschen ertrunken
während ich schlief

Ruth Loosli, im zentrumRANFT im November 2019

Zweite Ranfter Gespräche vom 20.-22. September 2019

Videos zu den Referaten