Lade Veranstaltungen

Gönne dir ein Wochenende in der Obwaldner Berg- und Seenlandschaft, um dich mit dir und der Natur zu verbinden und herauszufinden, was du momentan wirklich brauchst – ganz ohne Perfektion. Einfach mal Durchatmen, den Reset-Knopf drücken und den Druck von dir abfallen lassen.

 

Dein Reset-Programm: Yoga, Wanderungen, Achtsamkeit & Coaching in der Natur

 

Wir starten erfrischt in den Tag mit Yoga Asanas, Atemübungen und Meditation in der frischen Bergluft. Während den Wanderungen (alle Levels) tauchen wir in die Welt der Natur und unsere innere Welt ein und finden durch Mindfulness und Coaching-Übungen mal wieder so richtig zu uns. Am Abend darfst du beim Yin-Yoga und Yoga Nidra so richtig entspannen und deinen aktiven Gedankenkreisen eine Pause gönnen. Verwöhnt wirst du mit leckeren und vegetarischen Gerichten.

 

Deine Chance Veränderung in dein Leben zu bringen

 

Die verschiedenen Einflüsse und Programmpunkte dieses Retreats helfen dir einmal aus dem Hamsterrad auszusteigen. Du bist wahrscheinlich immer dabei, deine to do-Listen abzuarbeiten und der Tag scheint nie genug Stunden zu haben, um auch mal Zeit für dich zu finden. Dein Hamsterrad dreht zeitweise so schnell, dass du auch schon Nahe am Burnout stehst oder gestanden bist. Vielleicht bist du dir auch etwas unsicher, was deine nächsten Schritte sein sollten. Tief drin weisst du jedoch, dass du dein Leben auch anders leben könntest. Du weisst, da ist mehr. Gönne dir diesen Abstand und Reflektionszeit, um wieder mehr Präsenz und Freude in dein Leben zu bringen.

 

Das Ziel dieses Retreats ist eine Auszeit, aber auch eine Möglichkeit für dich, wirklich etwas langfristig in deinem Leben zu verändern. Dies ist deine Chance, mehr Selbstakzeptanz und Frieden in deinen Alltag zu bringen und endlich diesem “nie genug” zu entkommen. Wir freuen uns auf dieses gemeinsame Abenteuer!

 

SPRACHEN: Dieser Retreat wird je nach Teilnehmern auf Englisch & Deutsch durchgeführt.

 

 

 

Kursleiterin

 

 

 

 

Selin Leuch

Selin ist studierte interkulturelle Kommunikationsexpertin, Yogalehrerin und Hypnosetherapeutin. Als sie 13 Jahre alt war, distanzierte sie sich von ihrer Familie und Spiritualität, was ein tiefes Loch in ihr hinterliess. Durch Yoga und Meditation, die sie seit 2015 regelmässig praktiziert, gelang es ihr, Masken und Schichten abzulegen, zu heilen und sich wieder mit sich selbst und ihrem Lebensweg zu verbinden.

 

Sie hat in Rishikesh, Indien, ausgiebig Yoga studiert. Selins Mission ist es, Bewegung und tiefe menschliche Erfahrung in ihre Yogaklassen zu bringen – immer mit einer Prise Humor und viel Energie. Durch befreiende Vinyasa-Flows, beruhigende Yin-Stunden und introspektive Meditationen und Hypnose-Sitzungen möchte sie Menschen dabei unterstützen, aus dem Hamsterrad auszusteigen, sich wieder mit sich selbst zu verbinden und die Genügsamkeit, Akzeptanz und Freiheit in unserer inneren Welt zu finden, die wir so oft im Aussen suchen.

 

Sie liebt auch die heilenden Kräfte der Natur und die befreiende Wirkung von Bergsportarten aller Art. Sie spricht 7 Sprachen fliessend und hatte das Privileg, in verschiedenen Ländern zu leben und die Welt zu bereisen.

 

 

 

Kurskosten

CHF 350 exkl. Kost und Logis

 

 

 

Anmeldung 

Kursanmeldung an Selin Leuch, selin.leuch@gmail.com oder per Telefon an +41 77 409 39 37

Zimmerreservation und Verpflegung direkt an zentrumRANFT.