Lade Veranstaltungen

Diese Tage führen schrittweise zum Jesusgebet. Es ist ein Meditationsweg aus der spirituellen Überlieferung der Christenheit. Das schlichte Dasein im Hier und Jetzt führt uns zu uns selbst, zu unserer eigenen Tiefe und öffnet uns für die Gegenwart Gottes. Wir dürfen als Mensch kommen, so wie wir sind, ohne den Anspruch erneut etwas leisten zu müssen. Die eingeübte Haltung der Achtsamkeit unterstützt es, auch im Alltag in Verbindung mit der eigenen Mitte und in Verbindung mit Gott zu bleiben.

Folgende Elemente prägen diese Tage:

• schrittweise Hinführung zum Jesusgebet gemäß den Wegschritten von P. Franz Jalics SJ
• mehrere Stunden gemeinsamer stiller Meditation
• durchgehendes Schweigen
• Erfahrungsaustausch als Unterstützung der inneren Orientierung
• spirituelle Impulse
• persönliche Begleitgespräche (auf Wunsch)
• leichte Übungen zur Körperwahrnehmung
• Zeit zur bewussten Wahrnehmung der Natur

 

Kursleiterin

Karin Seethaler

seit 25 Jahren Kursleiterin von kontemplativen Meditationskursen im In- und Ausland, fünf Jahre Mitarbeiterin von P. Franz Jalics in Haus Gries in Deutschland, Dipl.-Soz.-Pädagogin, Caritastheologin,
Buchautorin von spirituellen Büchern: „Die Kraft der Kontemplation“ und „Zum Einklang finden mit sich und den anderen – Das Zusammenspiel von Meditation und Beziehungen im Alltag“

 

 

Kurskosten

CHF 250 exkl. Kost und Logis

 

 

Anmeldung

Anmeldeschluss: 16. September 2019
via zentrumRANFT
+41 41 660 58 58 oder info@zentrumranft.ch

Anmelden

Tribe Loading Animation Image