Lade Veranstaltungen

Das Bruder-Klausen-Gebet wird noch heute oft gesprochen. Gleichzeitig kommen uns Worte wie «Herr» und «Gott» schwer über die Lippen. Menschen ringen seit je her nach stimmigen Worten und Formen der Kommunikation mit dem Unaussprechbaren und Unverfügbaren. Im Kurs reflektieren wir unsere persönliche Beziehung und Sprache mit der letzten Wirklichkeit und wagen Gehversuche mit der eigenen Gebetssprache. Mit thematischen Impulsen, Einzelarbeit, gemeinsamen Übungszeiten, stiller Zeit im Ranft, Austausch zu zweit sowie Möglichkeit zu Begleitgesprächen mit der Kursleitung.

 

 

Kursleiter

 

 

 

 

Lukas Niederberger
Spiritueller Begleiter und Ritualgestalter. Ehemaliger Leiter Bildungszentrum Lassalle-Haus (1995-2008), Redaktor der Zeitschrift “aufbruch” (2008-2013) und der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft SGG (2013-2022). Autor der Bücher “Kleine Bet-Lektüre” (Topos Grünewald 2014) und “Rituale. Dem Tag, dem Jahr, dem Leben Struktur geben” (Patmos 2020).

 

 

Kurskosten

CHF 250.00 exkl. Kost und Logis

 

 

Anmeldung

Kursanmeldung, Zimmerreservation und Verpflegung an
zentrumRANFT, 041 660 58 58 oder per Email an info@zentrumranft.ch.

 

 

Weitere Kurse mit Lukas Niederberger

• 11.-13.04.2025
Vom Leisten zum Leben
Mit Bruder Klaus in die dritte Lebensphase

 

Download Kursbroschüre